Datenschutz für Unternehmen heißt Geschäftsgeheimnisschutzgesetz (GeschGehG)

Der Datenschutz für Unternehmensgeheimnisse

Die Datenschutz-Grundverordnung bezieht sich laut Artikel 4 Abs. 1 DS-GVO lediglich auf Informationen , die sich auf identifizierte oder identifizierbare natürliche Personen bezieht.

Nun ist am 26.04.2019 das Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen in Kraft getreten, welches die Richtlinie (EU) 2016/943 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 08.06.2016 umsetzt.

Was und wen betrifft dieses GeschGehG?

Das GeschGehG betrifft, kurz zusammengefasst, Informationen, die weder allgemein bekannt oder ohne weiteres zugänglich sind und daher für ein Unternehmen einen wirtschaftlichen Wert haben. Für jedes Unternehmen, das also solche Informationen hat, sollte sich daher mit dem GeschGehG auseinandersetzen.

Was nun?

Wir beraten Sie gerne: Hier geht’s zu den aktuellen Infos










Fragen und Antworten

zu aktuellen datenschutzrechtlichen Fragen.
neu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.